Aktuelles‎ > ‎

Artikel im Amtsblatt zum DSL Ausbau in Markvippach

veröffentlicht um 02.11.2010, 08:16 von Udo Key   [ aktualisiert: 02.11.2010, 08:19 ]
Im kommenden Amtsblatt haben wir vor einen Artikel zu veröffentlichen, der sich mit der neuen Homepage und dem DSL-Ausbau befasst.
Für alle die nicht warten wollen hier schon vorab der Entwurf:
 
Das schnelle Internet kommt zu uns!

Ja, und das ist eine wirklich gute Nachricht, wir haben die technische Zusage zum Ausbau des DSL Netzes in Markvippach und Bachstedt und es wird richtig schnell! Derzeit haben viele Haushalte noch das gebremste DSL über die Leitung der Telekom mit max. 384 kbit/s oder gar kein DSL (wie z.B. viele Haushalte in Bachstedt). Lassen Sie sich nicht von dem Tarif auf Ihrer Telefonrechnung täuschen, auch wenn da 2000, 6000 oder gar 16.000 steht – Sie haben nur max. 384 kbit anliegen! Das steht leider immer nur im Kleingedruckten.

Was auf uns zukommt ist das DSL bzw VDSL der neuesten Generation mit Geschwindigkeiten bis 50.000 kbit/s. Dabei wird das Glasfasernetz der Thüringer NETKOM genutzt. NETKOM (Geschäftssitz ist in Weimar)  ist spezialisiert für die Erschließung der DSL Infrastruktur im ländlichen Raum und nutzt dazu das Glasfaserkabelnetz der Energiekonzerne.

Um in den genuss des neuen Netzes zu kommen müssen mindestens 25% der Haushalte unserer Gemeinde vor Ausbaubeginn schriftlich Ihren Wechsel beim neuen Anbieter anzeigen. Es wird einfach sein zu wechseln, da EncoLine, der Partner von Netkom, die bürokratischen Hürden für Sie übernimmt. Die Tarife bei EncoLine sind denen der Telekom ebenbürtig bzw. preiswerter (ab 29,95 € monatlich für 6000er DSL inkl. Telefonanschluss).

Das wirft natürlich noch viele weitere Fragen auf, die ich Ihnen gern beantworte. Das wird zum einen zu einer derzeit terminlich noch nicht feststehenden Bürgerversammlung gemeinsam mit Mitarbeitern von NETKOM und EncoLine sein und zum anderen auf der neugestalteten Homepage der Gemeinde unter www.markvippach.net.

Ich habe mich bereit erklärt die Pflege dieser Homepage zu übernehmen und stelle ab sofort alle zur Verfügung stehenden Informationen online. Hier finden Sie eine Infoplattform rund um die Gemeinde Markvippach/Bachstedt, einen Terminkalender (inkl. Abfallkalender) und viele Dokumente Satzungen zum Download. Wir geben den Vereinen ausreichend Platz, um sich ebenfalls online zu präsentieren per Subdomain. Dazu würde ich mich freuen, wenn die Vertreter der Vereine mir Ihre Wünsche senden.

Sie als Bürger der Gemeinde möchten ein eigenes e-mail Postfach  á la wunschname@markvippach.net? Auch kein Problem, das stellen wir Ihnen auf Anfrage gern kostenfrei zu Verfügung. Also ein Besuch lohnt sich immer.

Die alte Domain unter www.markvippach.de ist weiter erreichbar und Sie werden von dort weitergeleitet zum aktuellen Auftritt Ihrer Gemeinde und seinen Bürgern.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bald online besuchen und uns auch gleich Ihr Votum zum schnellen Internet per Formular abgeben. Sie erhalten dann auf Wunsch per Mail aus erster Hand die neusten Infos und Termine in Sachen DSL Ausbau.

 

Udo Key

GR Mitglied

Im Auftrag des Bürgermeisters

Comments