Aktuelles‎ > ‎

Bürgermeisterwahlen am 26. Mai 2013 - Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge

veröffentlicht um 30.04.2013, 05:46 von Udo Key

Der Gemeindewahlausschuss hat in seiner Sitzung am 23.04.2013 zur Prüfung der eingereichten Wahlvorschläge und Beschlussfassung über ihre Zulassung für die Wahl zum Bürgermeister in der Gemeinde Markvippach am 26. Mai 2013 nachfolgende Beschlüsse gefasst, die hiermit bekannt gegeben werden.

Die Erklärung der Bewerber zur Frage, ob sie wissentlich als hauptamtliche oder inoffizielle Mitarbeiter mit dem Ministerium für Staatssicherheit, dem Amt für Nationale Sicherheit oder Beauftragten dieser Einrichtungen zusammen gearbeitet haben, ist in der Spalte „Erklärung“ hinter jedem Bewerber mit „Ja“ oder „Nein“ gekennzeichnet.

1.    Folgender Wahlvorschlag wurde als gültig zugelassen:


Listennr.:                              1

Kennwort der Partei:                CDU

Name, Vorname:                     Herre, Corinna

Geburtsjahr:                           1970

Beruf:                                     Bankkauffrau

Anschrift:                                Falltor 24 a, 99195 Markvippach

 

Erklärung:                              o Ja    x  Nein

                                                                      

Es ist nur ein gültiger Wahlvorschlag zugelassen worden. Die Wahl des Bürgermeisters wird als Mehrheitswahl ohne Bindung an einen etwaig vorgeschlagenen Bewerder durchgeführt. Der Wähler hat eine Stimme.

 

Der Wahlvorschlag wird auf dem Stimmzettel vorgedruckt. Der Wähler kann den Bewerber streichen und seine Stimme durch die Hinzufügung einer wählbaren Person mit Nachnamen, Vornamen und Beruf vergeben. Der Wähler kann den Wahlvorschlag auch unverändert durch entsprechende Kennzeichnung annehmen.


Markvippach, den 24.04.2013

Gez. K. Fischer

Gemeindewahlleiterin

Comments