Aktuelles‎ > ‎

Die Umwelt geht uns alle an!

veröffentlicht um 17.04.2012, 01:19 von Udo Key   [ aktualisiert: 17.04.2012, 02:41 ]
Im Kindergarten „Zwergenland“ Markvippach läuft das Projekt „Die Umwelt geht uns alle an“. Wir haben schon viel über dieses Thema gelernt. So wissen wir, dass jeder etwas dazu beitragen kann, seine Umwelt sauber zu halten und dass wir die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen nicht sinnlos verschwenden dürfen. Wir werfen keinen Müll in der Gegend herum, sondern geben diesen in die vorgesehene Tonne. Denn viele Materialien in den einzelnen Tonnen können wieder aufgearbeitet werden und neue Produkte entstehen. Wir wissen, dass z. B. aus Altpapier wieder neues Papier hergestellt werden kann. Auch der sparsame Umgang mit Trinkwasser gehört dazu.  So haben wir gelernt, dass man den Wasserhahn nicht unnötig lange laufen lässt. Denn Wasser ist ein wertvolles Gut und in manchen Teilen der Welt herrscht eine große Trinkwasserknappheit. Mit Gummihandschuhen und Müllsäcken laufen wir gemeinsam durch unser Dorf und sammeln achtlos weggeworfenen Müll ein. Zum Thema „Umwelt“ sind sich alle einig: Unser Dorf soll sauber bleiben! Ein großer Container für Zeitungen, Kataloge und Zeitschriften steht seit kurzem in unserem Kindergarten bereit. Alle Kinder und Eltern sammeln fleißig und wollen somit einen weiteren Beitrag für unsere Umwelt leisten. Der Verkauf des Altpapiers kommt unserem Kindergarten zugute.

Liebe Markvippacher,

wenn auch Sie uns beim Sammeln unterstützen möchten, können Sie jederzeit gern Ihr Altpapier (keine Pappe) bei uns abgeben. Die Kinder und Erzieher des Kindergartens „Zwergenland“ würden sich sehr darüber freuen.

Vielen Dank!
Die Kinder und Erzieher vom Zwergenland
(keine Diaschau zu sehen? Dann hier klicken.)

Comments