Aktuelles‎ > ‎

DSL Ausbau geht entscheidend weiter

veröffentlicht um 22.03.2011, 23:38 von Udo Key
Wer von Ihnen gestern seinen Frühlingsspaziergang bei herrlichsten Sonnenschein in Richtung Bachstedt unternommen haben sollte, konnte feststellen das da am Straßengraben ein kleiner Bagger am Arbeiten war. Wir als Gemeinde sind nun gefordert unsere Eigenleistung zum Ausbau des DSL Netzes in die Tat umzusetzen. Nach Vorlage aller Unterlagen und Genehmigungen hat gestern die durch die Gemeinde beauftragte Baufirma Smolarski Hoch- und Tiefbau begonnen den Graben für das Glaserfaserkabel zwischen Markvippach und Bachstedt auszuheben. Die baubetreuende Firma von Netkom wird dann im Laufe der Woche das Leerrohr anliefern und auslegen, so das wir den Graben gleich wieder schließen können. So kann dann gleich der weitere Anschluss des Glasfaserkabels an die Schaltkästen durch Bohrung in der nächsten Woche erfolgen. Dabei wird durch Netkom hochmoderne Technik eingesetzt, die eine Beschädigung diversen unter der Erde liegenden Versorgungsleitungen ausschliesst.
Der 22. April ist nun auch der bestätigte Termin der Telekom zur Umschaltung der bestehenden und bis dahin bereits auslaufenden Anschlüsse. Darum ist es auch notwendig die Bauvorhaben jetzt so zügig wie möglich durchzuziehen. Das Wetter ist ja zum Glück auf unserer Seite. Geniessen Sie die Sonne und freuen Sie sich auf die Zukunft, welche bald in Markvippach und Bachstedt einzieht.
 
gez.
Udo Key
Comments