B e k a n n t m a c h u n g

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates Markvippach

hiermit lade ich zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderates mit nichtöffentlichem Teil am

 

Donnerstag, den 07. Juni 2012 um 19.30 Uhr

 

im Versammlungsraum im Feuerwehrgebäude, Hauptstraße 75, 99195 Markvippach ein.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil:

  1.  Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

  2.  Beschlussfassung zur Tagesordnung der Sitzung am 07.06.2012 – öffentlicher Teil

  3.  Beschlussfassung zur Genehmigung der Niederschrift der Sitzung vom 23.02.2012 – öffentlicher Teil

  4.  Beschlussfassung über die Entlastung des Bürgermeisters und des Beigeordneten

       für das Haushaltsjahr 2010

  5.  Beschlussfassung über die Entlastung des Bürgermeisters und des Beigeordneten

       für das Haushaltsjahr 2011

  6.  Beschlussfassung über die Ausreichung eines Betreuungsgutscheines für die

       Kindertagesstätte Markvippach

Punkt 7 und 8 in nichtöffentlichen Teil verlegt

 9.  Beschlussfassung über die Beteiligung der Träger öffentlicher Belange (§ 4 BauGB) und der benachbarten Gemeinden (§2 BauGB), hier: Gemeinde Markvippach  an der Bauleitplanung Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes “Errichtung eines Büro- und Betriebsgebäudes für ein Elektrounternehmen“ in Schloßvippach

10.  Beschlussfassung über die Anschaffung von Kommunaltechnik lt. Ausschreibungstext

11.  Information über die Umsetzung des siebten Gesetzes zur Änderung des Thüringer      Kommunalabgabengesetz (ThürKAG) und der damit verbundenen Nacherhebung von beitragspflichtigen Straßenbaumaßnahmen in der Gemeinde Markvippach

 

12.  Anfragen und Mitteilungen

— Information über die Konversionsfläche, Flurstück 425/3 in Flur 5 der Gemarkung Markvippach (siehe Anlage: Präsentation Photovoltaikanlage)

— Information über den Ausbau des Flusslaufes im Bereich der „Vippach“ an der Brücke bei Fam. Key, 

 Antrag auf Fördermittel bei der Aufbaubank, Beauftragung eines Ingenieurbüros für die Erstellung eines Konzeptes für die „Vippach“ –

 Grundlage ist das Protokoll der Begehung/Gewässerschau vom 16.05.2012


 Schneider

Bürgermeister

Ċ
Udo Key,
05.06.2012, 04:27
Comments