Aktuelles‎ > ‎

Feuerwehreinsatz im Zwergenland

veröffentlicht um 27.02.2012, 10:20 von Udo Key   [ aktualisiert: 27.02.2012, 11:04 ]
Neues aus dem Kindergarten „Zwergenland“ Markvippach
Die Sicherheit unserer Kinder im Kiga. „Zwergenland“ ist uns sehr wichtig. Da ein Feuer für alle sehr gefährlich werden kann, starteten wir das Feuerwehrprojekt. Deshalb besuchte uns Daniel Barthel von der Freiwilligen Feuerwehr Markvippach. Er erzählte was alles passieren kann, sollte ein Feuer entfachen. Wir erfuhren, ein Feuer breitet sich sehr schnell aus und wir Kinder müssen so schnell wie möglich den Raum verlassen.  Mit sehr anschaulichen Büchern zeigte und erklärte uns Daniel die Arbeit, die Fahrzeuge und die Bekleidung der Feuerwehrleute. Damit wir rechtzeitig wissen, wenn es im Kindergarten brennt, hat Daniel in allen Räumen Rauchmelder angebracht. Er erläuterte uns, wie diese Melder funktionieren und was wir Kinder tun müssen, wenn das Signal ertönt. Im Anschluss übten wir den Ernstfall. Nach den ersten Schrecksekunden lief aber alles reibungslos und die Übung war ein voller Erfolg. Die Feuermelder wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Markvippach gesponsert. Hierfür sagen wir recht herzlichen Dank. Wir Kinder haben alle Informationen mit riesigem Interesse aufgenommen und waren mit Spaß und großer Freude dabei. Dieses Projekt ist lehrreich und informativ und soll von nun an alle 2 Monate wiederholt werden. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Daniel Barthel für sein Engagement bedanken. 

 
Aber das war noch nicht alles was im Kindergarten Markvippach so passierte. Denn auch bei uns begann die Faschingszeit und die Narren waren los. Unsere 6 Schulanfänger wurden nach Udestedt in die Grundschule zum Faschingsfest eingeladen, wofür wir uns beim Schuldirektor, Herrn Resch, recht herzlich bedanken möchten. Die große Aufregung stand in den Gesichtern geschrieben. Aber die war bald vergessen, denn wir wurden mit Helau, Faschingsmusik und großer Freude in der Turnhalle empfangen. Schon kurze Zeit später fühlten sich unsere Vorschulkinder sichtlich wohl und hatten viel Spaß beim Spielen und Tanzen mit den Schulkindern. Bevor der Karnevalsverein Eckstedt ihr Programm vorstellten, gab es Pfannkuchen zur Stärkung. Zurück im Kindergarten erzählten die Schulanfänger den anderen Kindern über das tolle Faschingsfest in Udestedt.


Aber nicht nur unsere Vorschulkinder, sondern alle Kinder in dem KiGa. feierten ausgiebig das Faschingsfest. Die Kinder trugen Kostüme, so gab es z. B. einen Cowboy, Kapitän, Prinzessinnen und viele andere wunderschöne Verkleidungen. Mit vielen Spielen, toller Musik und Pfannkuchen war es ein gelungener Rosenmontag. Am Faschings-dienstag gab es noch eine Pyjamaparty. Alle Kinder und Erzieher erschienen also im Schlafanzug. Dies hieß aber nicht, heute ist Schlaftag, sondern es ging mit Spiel und Spaß weiter. Doch leider ist irgendwann die schöne Zeit vorbei, doch es waren für uns zwei wunderschöne und erlebnisreiche Tage und freuen uns auf den Fasching 2013.  


Die Kinder und Erzieher des Zwergenlandes Markvippach

Comments