Aktuelles‎ > ‎

Fluthilfemedaillien an Kameraden der FF Markvippach

veröffentlicht um 08.07.2014, 02:14 von Udo Key

Bei der letzten Hochwasserkatastrophe im Mai/ Juni 2013 wurde die FF Markvippach e.V. zu mehreren Einsätzen in die Ortschaften Ringleben und Gebesee um Hilfe gebeten.

Die Kameraden der FF Markvippach e.V. Nico Lange, Karl Heinz Oehlwein, Thomas Oehlwein, Jan Hofmeister, Normen Goymann, David Kruse, Daniel Bartl, Jürgen Unbescheid und Christian Henze wurden in der Mitgliederversammlung am 02.06.2014 im Namen der Ministerpräsidentin des Freistaates Thüringen Christine Lieberknecht für ihren Einsatz bei der Hochwasserbekämpfung mit der Fluthilfemedaille und Urkunde geehrt.

gez. 

FF Markvippach e.V.

Comments