Aktuelles‎ > ‎

Neues aus dem Zwergenland - Ostern und Frühling

veröffentlicht um 26.04.2015, 08:42 von Udo Key
Ostern im Schneegestöber 

Was war das für ein Wetter. Den ganzen  Winter hätte es schneien können, aber nein, jetzt im Frühling, kurz vor dem Osterfest, fielen am Gründonnerstag die dicksten Schneeflocken. Wo soll der Osterhase nun die Nester für uns verstecken? „Im Schnee“ - so die Antwort der Kinder oder „er wartet, bis das Wetter besser wird und kein Schnee mehr liegt“. Einige Kinder waren sehr traurig, aber wir ließen uns die Vorfreude auf das Fest nicht nehmen und sangen Osterlieder, tanzten und erzählten uns Geschichten. Anschließend machten wir uns auf dem Weg und suchten nach Spuren vom Osterhasen, denn diese sollten uns zu den Osterüberraschungen führen. Nach langem Suchen im Ort Markvippach und am Feldesrand fanden wir nur Plastikostereier. Sollte das eine Spur des Osterhasen sein? Nass vom Schnee und durchgefroren, gingen wir mit langen Gesichtern in den Kindergarten zurück. Doch siehe da, als wir wieder in den Gruppenräumen waren, entdeckte Sefarina etwas zwischen den Spielsachen – eine Osterüberraschung. Gleich begannen alle anderen auch zu suchen und natürlich fand jeder ein kleines Geschenk. Vielen Dank lieber Osterhase.

 

Endlich ist der Frühling da 

Die Frühblüher haben wir überall in dem Garten entdeckt, sie besungen und nachgemalt. Nun wollten wir erkunden, was auf den Wiesen, Feldern und Wäldern blüht und grünt. Wir starteten unsere Wanderung und entdeckten verschiedene Blumen und Käfer auf den Wiesen und am Feldesrand. Auch auf den Feldern sind schon die grünen Spitzen des Getreides zu sehen. Angekommen in den Schirmerlen, genossen wir am Waldesrand die Frühlingssonne, frühstückten gemütlich und lauschten dabei den Gesängen der Vögel. Dann gingen wir auf Entdeckungstour im Wäldchen. Viele abgestorbene Äste lagen im Wald. Aron hatte die Idee, „wir könnten eine Bude bauen“. Gesagt, getan. Wir sammelten die Äste und errichten 4 kleine Unterstände „unsere Hütten“. Die Zeit verging wie im Flug und wir mussten zurück in den Kindergarten. Alle hatten viel Spaß und wir sind uns sicher, dass wir nochmals herwandern und den Vormittag hier verbringen werden.

die Kinder und Erzieher
der Kita. „Zwergenland“

Comments